URBAN II

URBAN II ist eine Gemeinschaftsinitiative der Europäischen Union für integrierte Stadtentwicklung in besonders benachteiligten Stadtquartieren.

Mit städtebaulichen, wirtschaftsfördernden und sozialen Maßnahmen sollen die teilnehmenden Stadtteile/Städte nachhaltig entwickelt werden. Ziel ist, den Menschen in diesen Stadtteilen eine Chance zu geben, aktiv an der Zukunft eines gemeinsamen Europas mitzuwirken.

Im Zeitraum 2000 bis 2006 werden den teilnehmenden Städten insgesamt 730 Mio. Euro für die Durchführung von Projekten zur Verfügung gestellt. Europaweit nehmen insgesamt 70 Städte, davon 12 in Deutschland, an der Gemeinschaftsinitiative teil.

Die Stadt Dortmund erfährt in den kommenden Jahren in erheblichem Umfang eine Förderung aus EU-Mitteln im Rahmen des Programmes URBAN II.
Ziel des Programmes ist die Sanierung und strukturelle Revitalisierung der Dortmunder Nordstadt.

 
 
 
Quartiersmanagement
Quartiersmanagement*
Urban II Dortmund
Urban II Dortmund*
Borsigplatz
Nordlichter*
*Quelle: Stadt Dortmund